nähen

Hallo Anton!

Ich bin letztens über die Seite von Susanne „Für Söhne und Kerle“ gestolpert. Das war genau das Passende. Oft finde ich Mädchensachen, für meine Jungs ist es schon weniger, aber für Männer? Diese Seite bietet definitiv das Passende für mich!  Sie rief schon Ende November zu einem Probenähen für den Anton von Prachtkinder auf.

Der Kinderschnitt sah schon so verlockend aus, und den für Männer hat die liebe Dorit bis 3XL gradiert. Auch an extralange Ärmel hat sie gedacht. Jede, die ein Musterexemplar dieser Größe zu Hause hat, kennt die Schwierigkeiten von gekauften Pullis. Von wenig Auswahl über zu kurzen Ärmeln zur Einlaufgefahr beim ersten Waschen ist alles dabei.

Bei einem Probenähen habe ich auch noch nicht mitmachen können, also versuchte ich mein Glück und habe eine Mail verfaßt, wohl wissend, dass es eigentlich viel zu spät war…
Was soll ich sagen? Dorit machte eine zweite Runde und lud mich einfach ein! Du bist echt unglaublich! Es hat so viel Spaß gemacht. Ich habe nun einen kleinen Einblick in die Arbeit hinter so einem E-Book bekommen: Hut ab!

P1020507 (2).JPGIch habe mich für einen Sommersweat entschieden, weil Mr Susch leicht schwitzt und dicke Pullis sowieso im Schrank läßt. Es gab die klassische Variante mit Bündchen. Dorit hat alles supergenau beschrieben und meine Janome hat brav gerattert. So viele Teile sind es ja auch nicht. Da Mr. Susch schon viel Bauch hat, habe ich in den Seitennähten noch etwas dazu gegeben und das Bauchbündchen neu berechnet.

Es gefällt gut! – Na, da bin ich aber froh… Wenn meine beiden Rabauken mitbekommen, dass es auch die Kindervariante gibt, muß ich noch 2 Stück nähen. (Das ist bis zum Sommerurlaub fest eingeplant.)
Jetzt noch ein Tragefoto:P1020510 (2)

Dieser Beitrag geht noch schnell zu Für-Söhne-und-Kerle.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s