nähen

Meine Geldbörse

Ich habe mir eine Geldbörse genäht. Passend zu meinen Schnabelinabags und Hipbags Es war ein Freebie von Mei happy Tai und wartete schon etwas auf meinem Rechner.

P1020408

Ich habe es nun einige Zeit im Gebrauch und werde demnächst eine Abwandlung davon nähen. Erstmal war es dumm, den Jeansstoff auch noch mit Volumenvlies zu verstärken. Dadurch sind die Ecken nicht so schön geworden. Dann rutschen die Karten leicht aus den unteren Fächern und das Geldfach ist mir zu breit. Außerdem habe ich nicht aufgepaßt: Es passt zwar durch den Reißverschluß meiner Hipbags, aber der „Beutel“ wird ja unten schmaler. Dadurch kann ich die Geldbörse nur hineinquetschen, was ehr unschön ist.

Ich denke darüber nach, wie ich sie anpassen könnte, denn die Anleitung war eigentlich gut:

  • Ich werde es etwas (ca 3 cm) schmaler nähen und
  • das Münzfach 1/3 zu 2/3 abnähen, vielleicht mit dem Steckfach dahinter.
  • Ich überlege auch, das Münzfach 180° zu dehwn, um die Öffnung in der Mitte zu haben.
  • Die Kartenfächer mache ich etwas tiefer und drehe sie um 90°, sodass sie seitlich zu bedienen sind.

Alles in Allem eine gute Anleitung, die ich irgendwie nicht mehr im Netz finde, sodass ich auf den Link verzichten muss.

Da die Geldbörse für mich ist, geht sie gleich zu rums!

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “Meine Geldbörse

  1. Pingback: Geldbörse II |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s