nähen

Ich habe mich getraut!

Ich habe es tatsächlich gemacht: Jesey genäht.

Ich hatte Sorge, ob es mir auch gelingt, denn ich habe nur eine alte K-Nähmaschine und beim Jumpsuit ging es nicht so gut. Oft hörte ich „ist ja so schwierig…“ Nachdem ich aber auf vielen Blogs geschaut habe und auch solche gefunden habe, die sich „endlich an Webware versucht“ hatten, habe ich Mut gefaßt.

Schnabelina zeigt so viele schöne Shirts. Da sie auch vor einiger Zeit den Bodyschnitt bis 140 gradiert hat, konnte ich für meine Beiden Partnerlook nähen.

P1010972[1]

Der Jersey ist vom Stoffmarkt. Ich bin richtig froh, dass das geklappt hat. Das waren nicht die letzten.

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s